Homepage der Konzertgesellschaft

Musica Viva Eupen

Künstlerische Leitung: Hans-Georg Reinertz

 

 

 

Sonntag, 28. Juli 2019, um 17.00 Uhr, Pfarrkirche Kettenis:

ORGELKONZERT FABIENNE CRUTZEN

 

 

Fabienne Crutzen absolvierte das Kgl. Konservatorium Lüttich mit einem Konzertdiplom in der Klavierklasse von Juliette Longrée-Poumay. Parallel dazu besuchte sie die Orgelklasse von Anne Froidebise, in der sie einen ersten Preis erlangen konnte. Sie vervollkommnete ihre Kenntnisse in internationalen Kursen mit Daniel Blumenthal (Klavier) und Jean Boyer (Orgel). Ihre Konzerttätigkeit führte sie bisher u.a. durch Belgien, Luxemburg, nach Portugal und Mexiko.

Fabienne Crutzen ist Preisträgerin der Wettbewerbe “Concours du Prix des Jeunes” (1. Preis, 1983), “Barreau et Culture” (1. Preis, 1985) und “Concours du Crédit Communal” (1985). Im Rahmen des “Reine Elisabeth”-Wettbewerbs für Gesang trat sie im Jahre 2002 als Klavierbegleiterin der belg. Finalistin Véronique Solhosse auf. Auf CD-Einspielungen ist sie in Klavierwerken von Villa-Lobos, in Opernarien mit der Sopranistin Véronique Solhosse, in Liedern mit dem Bariton Patrick Delcour und ausgewählten Originalwerken für Trompete und Orgel mit Antoine Acquisto zu hören. 

Sie ist Lehrbeauftragte an der Musikschule von Clervaux und wirkt als Klavierbegleiterin an der Hochschule für Musik in Namür.

 

 

 

 

 
 
 
 
 

Website kostenlos erstellt mit Web-Gear

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der Autor dieser Webseite. Verstoß anzeigen